Pro-Kopf-Einkommen


Pro-Kopf-Einkommen
Pro-Kọpf-Ein|kom|men, das:
durchschnittliches, statistisch ermitteltes Einkommen, über das theoretisch jeder Einwohner eines Landes verfügt.

* * *

Pro-Kopf-Einkommen,
 
der Quotient aus einer die Wirtschaftsentwicklung eines Landes repräsentierenden Größe (in der Regel das Bruttosozialprodukt, Bruttoinlandsprodukt, Volkseinkommen) und seiner Bevölkerungszahl. Er ist ein viel verwendeter Indikator, der es ermöglicht, die Wirtschaftsentwicklung für ein Land im Zeitablauf oder zwischen verschiedenen Ländern zu vergleichen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pro-Kopf-Einkommen — Das Pro Kopf Einkommen (Abk.: PKE) ist das auf das Jahr berechnete Durchschnittseinkommen der Einwohner eines Landes. Zur Berechnung wird eine Sozialproduktgröße (z. B. Bruttoinlandsprodukt, Bruttonationalprodukt oder das Volkseinkommen)… …   Deutsch Wikipedia

  • Pro-Kopf-Einkommen — statistische Durchschnittsgröße, die das ⇡ Volkseinkommen oder das ⇡ Bruttonationaleinkommen (BNE) eines Landes zu seiner Bevölkerungszahl ins Verhältnis setzt. Das Maß dient dem Vergleich der wirtschaftlichen Lage der Bevölkerung in den Regionen …   Lexikon der Economics

  • Medianes Pro-Kopf-Einkommen — Das Pro Kopf Einkommen auch Per Capita Einkommen ist das Einkommen, das eine Person eines Landes durchschnittlich im Jahr verdient. Es ergibt sich aus dem Volkseinkommen dividiert durch die Bevölkerungszahl. Es ist entschieden zu unterscheiden… …   Deutsch Wikipedia

  • Pro-Kopf- — Pro Kọpf : in Zus. mit Subst. auftretendes Best., das bezeichnet, dass das im Grundwort Genannte auf jede einzelne Person umgerechnet worden ist, z. B. Pro Kopf Einkommen; Pro Kopf Leistung; Pro Kopf Verbrauch …   Universal-Lexikon

  • Bruttoinlandsprodukt pro Kopf — Abb. 1: Brutto und Nettoinlandsprodukt in der Bundesrepublik Deutschland von 1970 bis 2007 (bis 1991 nur Westdeutschland, Angaben in Milliarden Euro) Das Bruttoinlandsprodukt (Abkürzung: BIP) gibt den Gesamtwert aller Güter (Waren und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kopf — Haupt; Birne (umgangssprachlich); Rübe (umgangssprachlich); Caput (fachsprachlich); Denkzentrum; Denkapparat; Schädel (umgangssprachlich) * * * Kopf [kɔpf …   Universal-Lexikon

  • Liste von Einkommen in Deutschland 2006 — Die nachstehende Liste von Durchschnittseinkommen in Deutschland nach Berufen 2006 mit den Jahresdurchschnittseinkommen von 12,7 Mio Gehaltsempfängern in 170 Berufen stammt vom statistischen Bundesamt („Verdienststrukturerhebung 2006“). Die Liste …   Deutsch Wikipedia

  • Drittweltstaat — Ein Entwicklungsland ist nach allgemeinem Verständnis ein Land, das hinsichtlich seiner wirtschaftlichen, sozialen und politischen Entwicklung einen relativ niedrigen Stand aufweist. Dabei handelt es sich um einen Sammelbegriff für Länder, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Entwicklungsländer — Ein Entwicklungsland ist nach allgemeinem Verständnis ein Land, das hinsichtlich seiner wirtschaftlichen, sozialen und politischen Entwicklung einen relativ niedrigen Stand aufweist. Dabei handelt es sich um einen Sammelbegriff für Länder, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hungerland — Ein Entwicklungsland ist nach allgemeinem Verständnis ein Land, das hinsichtlich seiner wirtschaftlichen, sozialen und politischen Entwicklung einen relativ niedrigen Stand aufweist. Dabei handelt es sich um einen Sammelbegriff für Länder, die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.